Seit 1997 gibt es auf der Kinder- und Jugendfarm einen Spielkreis. Welchen Kerstin Behnken gründete und 20 Jahre zusammen mit Waltraud Stehmeier leitete. Es war eine ganz tolle Zeit.

Die beiden haben ihre Nachfolgerinnen gewählt, sind aber immer herzlich willkommen um noch schöne Spielstunden zu verbringen. Katrin Junge-Dally und Sabrina Mühlenfeld, zwei Tagesmütter, die 8-10 Kinder ab 2 Jahren auf der Farm betreuen, treffen sich drei Mal in der Woche.

Am Montag, Dienstag und Mittwoch, in der Zeit von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, viele Erfahrungen mit den Tieren und der Natur zu machen.

 

Auf dem Farmgelände können sie ihren Bewegungsdrang ausleben. Die Grobmotorik wird durch Springen, Klettern und Balancieren gefördert. Auch die Feinmotorik wird beim Bauen mit Hölzern, Spielen mit Sand und vielseitiges Fühlen und Tasten trainiert. Da wenig Spielmaterial eingesetzt wird, wird die Kreativität der Kinder gefördert.

Die Spielkreisgruppe hält sich hauptsächlich im Freien auf und kann somit den Kreislauf der Jahreszeiten und der Natur hautnah miterleben.

Interessenten können sich das ganze Jahr melden. Hospitation ist nach Absprache jederzeit möglich.

E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0421-83999392

 

Werbegemeinschaft Habenhausen - Arsten Aktion Hilfe für Kinder e. V. Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V. 100 Prozent Werder Partner

Die Sparkasse Bremen AG